Test: Saal Digital Wall Decor - Stefan Liebermann

Wandbild von Saal Digital

Ich durfte ein Wandbild des Druckspezialisten Saal Digital testen. Im folgenden findet ihr ein paar Infos über das Unternehmen, sein Sortiment und natürlich den Testbericht.

Saal Digital gehört europaweit zu den führenden Herstellern von Fotoprodukten. Ihre Firmenphilosophie lautet: "Wir leben und arbeiten mit viel Leidenschaft, Begeisterung, Professionalität und Engagement für die Fotografie. Hohe Qualitätsstandards, die Zufriedenheit der Kunden und Mitarbeiter, die eigene Herstellung und ständige Weiterentwicklung unserer innovativen Fotoprodukte sind dabei die zentralen Ziele unseres Unternehmens. Als moderner Online Anbieter umfasst unser Portfolio hochwertig belichtete und gedruckte Fotoprodukte. Dazu gehören Fotobücher, Fotoabzüge, Poster, Fotokalender, Karten, Wandbilder wie z. B. Alu-Dibond oder Acrylglas sowie Fotogeschenke." .

Im Bereich Wandbilder bietet Saal Sigital 6 verschiedene Materialien darunter Alu-Dibond, Acrylglas, Hartschaumplatte und Fotoleinwand an. Da ich auf der Suche nach einer preisgünstigen, in großen Formaten erhältlichen, extrem leichten aber doch stabilen Lösung für meine zukünftigen Ausstellungen bin, habe ich mich schnell für die Hartschaumplatte in der Größe 60x90cm entschieden. Als Motiv habe ich die Tesla Bridge gewählt.


Das fertige Wandbild in der Größe 60x90cm. Farben, Helligkeit und Schärfe überzeugen.

Das fertige Wandbild in der Größe 60x90cm. Farben, Helligkeit und Schärfe überzeugen.

Das Bild kam 2 Tage nach der Bestellung sprich super schnell bei mir zu Hause an. Als ich es auspackte dachte ich mir direkt wow so groß ist 60x90! Genial! Durch die gut durchdachte Verpackung waren keine Beschädigungen wie Kratzer oder Schrammen am Druck zu beklagen. Nach dem brutalen Kampf mit der zumindestens für mich sehr komplizierten Verpackung fielen mir sofort die wunderschönen Farben ins Auge. Sie wurden exakt nach meiner Vorstellung wiedergegeben. Einfach toll :) Achso na klar, durch die 10 Lagen Verpackung hatte das Bild weder Kratzer noch andere Beschädigungen. Die Helligkeit hat mich positiv überrascht. Das Bild erscheint insgesamt heller und freundlicher als ein Aludibond-Druck. An der Schärfe gibt es nach meinem Ermessen nichts zu beanstanden, top! Auch das Gewicht mit unter 4 kg inklusive Wandhalterung ist außergewöhnlich leicht für diese Größe. Die Stabilität ist völlig ausreichend und zufriedenstellend: Das Bild biegt sich erst nach größerer Krafteinwirkung sichtlich durch.


Die Hartschaumplatte ist ein preisgünstiges, extrem leichtes und stabiles Material und eignet sich sehr gut für den Druck.

Die Hartschaumplatte ist ein preisgünstiges, extrem leichtes und stabiles Material und eignet sich sehr gut für den Druck.

Das Aufhängen an die Wand sollte sich theoretisch durch ein vormontiertes Schienensystem kinderleicht gestalten. Nur leider fehlten mir die Wandhalter welche die Verbindung der Schiene mit der Wand darstellen. Ob diese standardmäßig im Lieferumfang enthalten sind oder ich die einfach verbummelt hab weiß ich nicht. Ich halte aber Zweites für durchaus realistisch.

Das Bild kann im Handumdrehen durch eine vormontierte Schienenaufhängung an der Wand befestigt werden.

Das Bild kann im Handumdrehen durch eine vormontierte Schienenaufhängung an der Wand befestigt werden.

Fazit

Die Hartschaumplatte, ein echtes Schmankerl der deutschen Sprache, wird höchstwahrscheinlich das Material meiner künftigen Ausstellungen. Das super Preis-Leistungs-Verhältnis des Wandbilds mit ausgezeichneter Farbwiedergabe, schöner Helligkeit, guter Schärfe, geringem Gewicht bei gleichzeitiger Stabilität haben mich überzeugt. Trotz alledem klingt Forex wesentlich angenehmer als Hartschaumplatte! Gute Arbeit Saal Digital! Dankeschön :)

10.03.2017


Powered by SmugMug Log In